09: Gefangennahme

Die Truppe nun und ihr Befehlshaber und die Diener der Juden ergriffen Jesus und banden ihn, und sie führten ihn zuerst ab zu Hannas; Johannes 18, 12+13a

Jesus wurde gefesselt und zu Hannas, dem Vorsteher des Tempels, gebracht. Das war erst der Anfang von dem, was Jesus durchmachen musste.

Es war so ungerecht, wie Jesus behandelt wurde!

Für dich und mich war er bereit, diese große Ungerechtigkeit zu ertragen.



Heute legen wir ein kleines Schwert und ein Seil auf den Osterweg zur Erinnerung an die Gefangennahme. Das Schwert formst du am Besten aus Alufolie.

Jetzt wartet noch ein Quiz auf dich. Wie schnell errätst du die Personen, die gemeint sind? Klicke 'weiter' und probiere es aus!


Weiter

Zurück