08: Im Garten

Nach der Mahlzeit nahm Jesus seine Jünger mit in einen Garten, um zu beten.

In der Bibel steht in Markus 14, 35–36:
Jesus ging ein paar Schritte weiter, warf sich nieder und betete: „Mein Vater, wenn es möglich ist, so erspare mir diese schwere Stunde, und bewahre mich vor diesem Leiden! Dir ist alles möglich. Aber nicht was ich will, sondern was du willst, soll geschehen.“

Manchmal fällt uns das, was Gott von uns will, schwer. Vielleicht möchte er, dass deine Familie an einen anderen Ort zieht.
Es ist schwer, wenn Gott etwas mit dir vorhat, was du nicht möchtest. In diesen Zeiten musst du darauf vertrauen, dass Gott es am besten weiß. Er liebt dich und will, dass du ihm vertraust.

Zeichne den Garten!

Wenn es dir zu schwierig ist, das Bild selbst zu zeichnen, kannst du dir die Vorlage unter PDF-Download herunterladen und ausmalen.

PDF - Download

Zurück