Mit Jesus unterwegs

"Ich versichere dir", erwiderte Jesus, "wenn jemand nicht von neuem geboren wird, kann er das Reich Gottes nicht einmal sehen." Johannes 3,3

Bibel-Entdeckung - 03-09Download

Lies Johannes 3,16 in deiner Bibel oder hör dir den Text an:

 

Das allergrößte Geschenk

Super – was für ein tolles Geschenk!“ Hast du das auch schon mal gesagt, als du ein Päckchen geöffnet hast? Vielleicht war es viel mehr, als du erwartet hattest, und es zeigte, wie sehr dich die Person, die dir das Geschenk gab, lieb hat.

Überlege!

Jesus spricht in Johannes 3,16 über die Menschen auf der Welt. Obwohl Gott alle Menschen geschaffen hat, entschieden sie sich, ihren eigenen Weg zu gehen. Das nennt die Bibel „Sünde“. Es ist erstaunlich, dass Gott, der heilig ist, sündhafte Menschen liebt!

Denn so hat Gott der Welt seine Liebe gezeigt: Er gab seinen einzigen Sohn, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht ins Verderben geht, sondern ewiges Leben hat. Johannes 3,16

Als du zum Glauben an den Herrn Jesus als deinen Retter gekommen bist, wurde deine Strafe für die Sünde weggenommen. Du bist nicht länger von Gott getrennt. Stattdessen hast du ewiges Leben erhalten. Wann hast du Gott zum letzten Mal dafür gedankt?


Weiter.

Zurück



Quellenangabe: Audio-Bibelzitate entnommen aus der Audiobibel NEÜ © Karl-Heinz Karl-Heinz Vanheiden, Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Bibelzitate, wenn nicht anders vermerkt, entnommen aus Neue evangelistische Übersetzung © 2023 by Karl-Heinz Vanheiden