Wie kann ich die weiße Seite verwenden, um zu erklären, was Glaube ist?

Wer an den Sohn glaubt, der hat ewiges Leben; wer aber dem Sohn nicht glaubt, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt auf ihm. Johannes 3,36

Bibel-Entdeckung 11-20

Jesus hat die Macht, Sünde zu vergeben. Das ist die gute Nachricht des Evangeliums, die du mit Hilfe der weißen Seite erzählen kannst. Den folgenden Bibelvers kannst du deinem Freund oder deiner Freundin sagen: "Glaube an den Herrn Jesus, so wirst du ... selig!" (Apostelgeschichte 16,31) "Selig" heißt "gerettet". Wenn du diesen Vers erklären willst, denke an drei wichtige Wörter: zugeben, lassen und glauben.



"Dieser Vers (lies Apostelgeschichte 16,31) bedeutet: Es ist nötig, dass du zugibst: "Ich bin ein Sünder." und dass du bereit bist, die Sünde zu lassen. Dann sage Gott, dass du an Jesus glaubst - dass du ganz auf ihn vertrauen möchtest, der für dich gestorben und auferstanden ist. Bitte den Herrn Jesus, dich von deiner Sünde zu reinigen. Wenn du dies tust, verspricht der Herr Jesus, dir deine Sünde zu vergeben. Eines Tages wirst du dann zu ihm in den Himmel kommen. Möchtest du an Jesus als deinen Retter glauben?"

Wenn dein Freund oder deine Freundin "Ja" sagt, kannst du ihm oder ihr helfen zu beten, so wie du einmal gebetet hast. Wenn sie "Nein" sagen oder "ich möchte darüber nachdenken", dann sei nicht entmutigt. Bete für sie und denke daran, dass dein treues Zeugnis Gott gefallen hat. Übe diese weiße Seite, so dass du deinem Freund oder deiner Freundin helfen kannst, an Jesus zu glauben.


Weiter.

Zurück