Was sagt Gott über Ehrlichkeit?

... weil wir auf das bedacht sind, was recht ist, nicht nur vor dem Herrn, sondern auch vor den Menschen. 2.Korinther 8,21

Bibel-Entdeckung 08-25

Hast du schon einmal das Sprichwort gehört: "Ehrlich währt am längsten"? Auch wenn es nicht in der Bibel steht, ist es doch gut, daran zu denken, wenn du vor einer Entscheidung stehst.

Gott erinnert die Gläubigen daran, dass wir "... auf das bedacht sind, was recht ist, nicht nur vor dem Herrn, sondern auch vor den Menschen." (2.Korinther 8,21)



Manchmal kannst du zwischen Ehrlichkeit und Unehrlichkeit wählen. Es gibt Leute, die dir sagen, es sei in Ordnung, unehrlich zu sein, solange du dich nicht dabei erwischen lässt. Die Wahrheit ist: Du wirst erwischt - jedes Mal. Gott kennt alle deine Taten und sogar deine Gedanken! Der Herr Jesus sieht alles, was du tust.

Handle aber auch ehrlich "vor den Menschen". Andere beobachten dich. Wenn du unehrlich bist, kann es sein, dass andere dir nicht glauben, wenn du ihnen von Jesus erzählst.

Ehrlichkeit ist für Gott so wichtig, dass er sogar will, dass deine Gedanken ehrlich sind. Die Bibel sagt: "Weiter, liebe Brüder: Was wahrhaftig (= ehrlich, wahr) ist ... darauf seid bedacht!" (Philipper 4,8). Denke daran, dass Gott und andere dich sehen. Denke und handle ehrlich!


Weiter.

Zurück