Was geschah, als Achan habgierig war?

Und Josua sprach zu Achan: Mein Sohn, gib doch dem HERRN, dem Gott Israels, die Ehre, und lege ein Geständnis vor ihm ab und sage mir: Was hast du getan? Verbirg es nicht vor mir! Da antwortete Achan dem Josua und sprach: Wahrlich, ich habe mich an dem HERRN, dem Gott Israels, versündigt; denn dies habe ich begangen: Ich sah unter der Beute einen kostbaren babylonischen Mantel und 200 Schekel Silber und einen Goldbarren, 50 Schekel schwer; da gelüstete mich danach, und ich nahm es; und siehe, es ist in meinem Zelt in der Erde vergraben, und das Silber darunter! Josua 7,19-21

Bibel-Entdeckung 08-11



Merke dir diesen Satz aus der Bibel:
Es ist allerdings die Gottesfurcht eine große Bereicherung, wenn sie mit Genügsamkeit verbunden wird. 1.Timotheus 6,6

Rede mit Gott:
Lieber Gott, hilf mir, anderen ein gutes Vorbild zu sein, indem ich nicht gierig bin. Amen.


Zurück