Wie kann ich zufrieden werden?

Seid in allem dankbar; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch. 1.Thessalonicher 5,18

Bibel-Entdeckung 08-09

Einer der reichsten Männer der Welt wurde gefragt: "Wie viel Geld braucht man, um glücklich zu sein?" Er antwortete: "Immer ein paar Dollar mehr." Damit meinte er, dass er nie genug bekommen konnte. Er wollte immer noch mehr haben.



Viele Christen haben das gleiche Problem und wollen immer mehr haben. Die Bibel sagt: "... lasst euch genügen an dem, was da ist. Denn der Herr hat gesagt: ,Ich will dich nicht verlassen ...'" (Hebräer 13,5). Zufriedenheit ist, wenn du mit dem zufrieden bist, was du hast. Wenn du unzufrieden bist, sagst du damit in Wirklichkeit, dass Gott nicht recht für dich sorgt.

Wenn du den Herrn Jesus als deinen Retter angenommen hast, verspricht er dir, dich niemals, wirklich niemals zu verlassen. Er wird bei dir sein, zu Hause, in der Schule - wo immer du auch bist. Er wird dir das geben, was du nötig hast. Mit Jesus im Leben kannst du zufrieden sein, so wie du bist - wie du aussiehst, wo du lebst und was du hast.

Immer wenn du anfängst, unzufrieden zu werden, sage dir "Stopp!" und danke Gott für das, was du schon hast. Danke ihm, dass er bei dir ist und sich um alles kümmert, was du nötig hast. Unser Vers sagt: "Die Frömmigkeit aber ist ein großer Gewinn für den, der sich genügen lässt." Wenn du Jesus hast, hast du alles, was du brauchst - und mehr!


Weiter.

Zurück