Wofür sollte ich Gott danken?

Kommt, lasst uns dem HERRN zujubeln und jauchzen dem Fels unsres Heils! Lasst uns ihm begegnen mit Lobgesang und mit Psalmen ihm zujauchzen! Denn der HERR ist ein großer Gott und ein großer König über alle Götter. Psalm 91,1-3

Bibel-Entdeckung 05-28

Stell dir vor, du hättest dir viel Zeit genommen, um deinem Freund oder deiner Freundin mit etwas eine Freude zu bereiten. Wie würdest du dich fühlen, wenn er oder sie noch nicht einmal "Danke" sagt? Dann würdest du dich sicher fragen, ob ihm oder ihr überhaupt etwas an dir liegt oder an dem, was du tust. Auch Gott ist betrübt, wenn du vergisst, ihm für das zu danken, was für dich getan hat.

 



Am wichtigsten ist der Dank dafür, dass Gott seinen Sohn Jesus gesandt hat, der am Kreuz für dich gestorben ist. Er hat dir deine Sünde vergeben und bereitet für dich einen Platz im Himmel vor! Außerdem kannst du Gott für viele andere Dinge danken. Weißt du, dass alles Gute, was du hast, in Wirklichkeit von Gott kommt? Ihm gehört die Welt und alles was darauf ist. Danke ihm für das, was er dir geschenkt hat. Danke ihm für die Menschen, die er dir zur Seite gestellt hat, um dir zu helfen.

Gott gibt dir Kraft genug für jeden Tag. Wenn Probleme auftauchen, ist er ganz nah, um dir zu helfen. Hast du ihm schon für seine Hilfe und Kraft gedankt? Die Bibel fordert uns auf: "Dankt dem HERRN, denn er ist gütig" (1. Chronik 16,34). Einen großten Teil deiner Gebetszeit solltest du mit Danken verbringen.


Weiter.

Zurück