Was ist Gebet?

"Weil er sich an mich klammert, darum will ich ihn erretten; ich will ihn beschützen; ich bin bei ihm in der Not, ich will ich befreien und zu Ehren bringen..." Psalm 91,14-15

Bibel-Entdeckung 05-18

Wie wäre es, wenn du einen König zum besten Freund hättest? Was wäre, wenn du immer, wenn du wolltest, mit dem Schöpfer des Universums sprechen könntest? Wenn du den Herrn Jesus als deinen Retter kennst, dann geht das! Der eine wahre Gott ist Schöpfer - der König der Könige. Er hat einen Weg geschaffen, dass du mit ihm sprechen kannst! Diesen Weg nennt man Gebet.



Du brauchst weder Handy noch E-Mail, um mit Gott zu sprechen. Obwohl du ihn nicht sehen kannst, ist er immer überall da. Du kannst laut mit ihm reden oder leise in deinem Herzen. Er kann dich immer hören. Er möchte, dass du oft mit ihm redest. In unserem Merkvers sagt Gott: "Rufe mich an, so will ich dir antworten..." Wird er dir laut antworten? Nein, aber er wird durch die Bibel zu dir sprechen oder still in deinem Herzen.

Manchmal denken die Leute, sie müssten Gebete auswendig lernen und sie immer wieder aufsagen. Es ist schön, ein auswendig gelerntes Gebet aufzusagen, wenn du es ehrlich meinst, aber du solltest dich nicht damit begnügen. Gott möchte, dass du mit deinen eigenen Gedanken oder Worten mit ihm redest. Er hat immer für dich Zeit.


Weiter.

Zurück