Wie kann ich Gottes Wort auswendig lernen?

Von ganzem Herzen suche ich dich; lass mich nicht abirren von deinen Geboten! Ich bewahre dein Wort in meinem Herzen, damit ich nicht gegen dich sündige. Psalm 119,10-11

Bibel-Entdeckung 05-17

Weißt du noch, was deine beste Waffe im Kampf gegen die Sünde ist? Es ist die Bibel. Was kannst du machen, wenn du deine Bibel nicht dabei hast? Wenn du dir Verse aus Gottes Wort einprägst, hast du sie immer dabei. Wie ein Schwert sind sie bereit, dir im Kampf gegen die Versuchung zu helfen. Die Bibel sagt: "Ich bewahre dein Wort in meinem Herzen, damit ich nicht gegen dich sündige" (Psalm 119,11). Fange beim Auswendiglernen mit den Versen in diesen Andachten oder den Versen in der Bibelvers-Zettelbox an. Danach lerne noch andere besondere Verse, die Gott dir zeigt!



Lies den Vers, den du lernen möchtest, mehrmals laut. Denke über seine Bedeutung nach. Schreibe den Vers ab und nimm ihn mit, damit du ihn oft während des Tages ansehen kannst. Sage dir den ersten Teil des Verses immer wieder vor, so lange, bis du ihn kannst, ohne nachzuschauen. Dann füge einen Teil hinzu und tu dasselbe. Füge immer weitere Teile hinzu, bis du den ganzen Vers ohne Hilfe aufsagen kannst. Sage den Vers jemand anderem auf und erkläre ihm oder ihr, was er bedeutet. Denke daran, dass du auch tust, was der Vers sagt!

Lerne andere Verse, aber wiederhole auch die ersten Verse, die du gelernt hast. Wenn du sie dann brauchst, kann Gottes Geist sie dir wieder in Erinnerung bringen.


Weiter.

Zurück