Warum ist die Bibel wie ein Schwert?

Wiederum nimmt ihn der Teufel mit auf einen sehr hohen Berg und zeigt ihm alle Reiche der Welt und ihre Herrlichkeit und spricht zu ihm: Dies alles will ich dir geben, wenn du niederfällst und mich anbetest! Da spricht Jesus zu ihm: Weiche, Satan! Denn es steht geschrieben: "Du sollst den Herrn, deinen Gott, anbeten und ihm allein dienen!" Matthäus 4,8-10

Bibel-Entdeckung 05-14

Kannst du dir vorstellen, warum die Bibel "Schwert" genannt wird? Sie sieht gar nicht so aus! Ein Schwert ist lang und spitz und hat scharfe Kanten. Ein Schwert kann tiefe Schnitte machen und Dinge durchtrennen. Manchmal kann Gottes Wort deine Gedanken und Gefühle zuschneiden, indem es das Gute vom Schlechten trennt. "...es ist ein Richter der Gedanken und Gesinnungen des Herzens" (Hebräer 4,12). Die Bibel wird dir zeigen, was du Gott bekennen sollst und was er in deinem Leben ändern muss.



Das Schwert ist auch eine Waffe. Die Bibel ist deine Waffe für den Kampf gegen Satan. Er wird dich dazu verleiten, Dinge zu tun, von denen du weißt, dass sie falsch sind. Satan versuchte dies auch bei Jesus! Weißt du, was Jesus tat? Er sagte etwas aus Gottes Wort zu ihm, und der Satan musste ihn in Ruhe lassen.

Wenn Satan dich dazu verführen will, etwas zu stehlen, dann kannst auch du die Bibel verwenden. Du kannst sagen: "In der Bibel steht: 'Du sollst nicht stehlen'" (2. Mose 20,15). Sage diesen Vers laut oder leise auf, und dann gehorche. So kannst du Satan widerstehen. Er kann nicht gegen Gottes Wort bestehen! Willst du im Kampf gegen Satan das Schwert benutzen, das Gott dir gegeben hat?


Weiter.

Zurück