Warum ist das Alte Testament für mich wichtig?

Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen sei, um das Gesetz oder die Propheten aufzulösen. Ich bin nicht gekommen, um aufzulösen, sondern um zu erfüllen! Denn wahrlich, ich sage euch: Bis Himmel und Erde vergangen sind, wird nicht ein Buchstabe noch ein einziges Strichlein vom Gesetz vergehen, bis alles geschehen ist. Matthäus 5,17-18

Bibel-Entdeckung 05-07

Manche Leute glauben, es sei nicht wichtig, das Alte Testament zu lesen. Das stimmt nicht! In der Bibel steht: "Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zur Belehrung, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit" (2. Timotheus 3,16). Die ganze Bibel ist für dich wichtig!



Das Alte Testament dient zur Lehre. Die Bibel sagt: "Denn aus allem, was früher aufgeschrieben wurde, sollen wir lernen" (Römer 15,4). Auch das Alte Testament kann dir vermitteln, richtig zu leben. Es wird dir helfen, zu denken und zu handeln, wie es Gott gefällt. Er weiß, was für dein Leben das Beste ist.

Wenn du so lebst, wie Gott es will, wirst du echte Freude in dir haben. Du kannst das entdecken, wenn du vom Leben der Menschen in der Bibel liest.

Viele Gebote Gottes stehen im Alten Testament. Diese Gebote helfen dir, deine Sünde zu erkennen. Gott weist dich zurecht, indem er dir hilft, zu sehen, was du falsch gemacht hast. Wenn du Gottes Gebote kennst, könnten sie dich von der Sünde abhalten. Die Bibel sagt: "Ich bewahre dein Wort in meinem Herzen, damit ich nicht gegen dich sündige" (Psalm 119,11).


Weiter.

Zurück