Was ist ein Zeuge?

Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, damit er die Welt richte, sondern damit die Welt durch ihn gerettet werde.

Bibel-Entdeckung 11-01

Hast du schon einmal einen Zeugen bei einer Gerichtsverhandlung gesehen? Ein Zeuge sagt dem Richter oder den Geschworenen, was er weiß und was die Wahrheit ist. Ein Christ ist ein Zeuge, der die Wahrheit über Jesus kennt und erzählt. Wenn du den Herrn Jesus als deinen Retter angenommen hast, dann kannst du ein Zeuge sein. Du kannst anderen sagen, wie auch sie ihn annehmen können.



Damaris erzählte ihrem Freund Jan, dass Gott ihn liebt. Sie erzählte ihm, wie Gott seinen Sohn Jesus auf die Erde gesandt hat, der am Kreuz für unsere Sünden starb, und wie Jesus wieder lebendig wurde. An dem Tag traf Jan eine wichtige Entscheidung. Er nahm Jesus als seinen Herrn und Retter an und ließ sich von ihm die Sünden vergeben.

Damaris ist eine Zeugin für Jesus. Sie kennt die Wahrheit aus der Bibel. Jesus hat gesagt: "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich" (Johannes 14,6). Damaris will, dass andere Menschen die Wahrheit über Jesus erkennen.

Auch du kannst ein Zeuge für Jesus sein. Glaube zuerst an ihn als deinen Retter und lass dir von ihm die Sünde vergeben. Danach kannst du anderen sagen, wer Jesus ist und dass er am Kreuz für ihre Sünden gestorben ist.


Weiter.

Zurück