Was sagt Gott über die Freundlichkeit?

Als aber die Freundlichkeit und Menschenliebe Gottes, unseres Retters, erschien, da hat er uns — nicht um der Werke der Gerechtigkeit willen, die wir getan hätten, sondern aufgrund seiner Barmherzigkeit — errettet durch das Bad der Wiedergeburt und durch die Erneuerung des Heiligen Geistes, ... Titus 3,4-5

Bibel-Entdeckung 08-19

Würden andere dich als "freundlich" bezeichnen? Freundlichkeit ist, wenn du andere mit Liebe und Respekt behandelst. Denke darüber nach, wie freundlich Jesus war, als er auf der Erde lebte. Obwohl die Menschen es nicht verdienten, behandelte er sie freundlich. Er war nett zu den Armen, den Kranken, den Kindern und den älteren Leuten. Er war freundlich zu seinen Freunden und zu seinen Feinden. Er zeigte sogar denen seine Freundlichkeit, die von anderen gehasst wurden.



Das größte Zeichen seiner Liebe und Freundlichkeit war, dass Jesus am Kreuz für deine und meine Sünden starb. Er litt willig, blutete und starb einen grausamen Tod, damit uns vergeben werden kann. Er war sogar freundlich zu denen, die ihn umbrachten.

Weil Jesus uns als seinen Kindern solche Freundlichkeit entgegengebracht hat, sollten wir anderen mit der gleichen Freundlichkeit begegnen. Sei zu Hause freundlich, indem du hilfst, ohne dass dich jemand darum bittet. Sei in der Schule freundlich. Zeige deine Freundlichkeit in der Nachbarschaft, indem du einem älteren Menschen hilfst, den Gehweg zu kehren oder den Müll wegzutragen. Bemühe dich, freundlich zu sein!


Weiter.

Zurück