Warum gibt es zwei Teile in der Bibel?

Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde. 1.Mose 1,1 Geschlechtsregister Jesu Christi, des Sohnes Davids, des Sohnes Abrahams. Matthäus 1,1

Bibel-Entdeckung 05-04

Ist dir schon mal aufgefallen, dass unser Kalender etwas über Jesus sagt? Jedes Jahr spricht davon, wie lange es ungefähr her ist, seit Jesus geboren wurde. Die Jahreszahlen bevor Jesus geboren wurde, werden mit dem Zusatz "v. Chr." (vor Christus) versehen. Die Jahre nach seiner Geburt haben ein "n. Chr." (nach Christus) hinter der Jahreszahl stehen. Alle Jahre werden in unserem Kalender nach der Geburt von Jesus gezählt.



Auch die Bibel ist nach der Geburt von Jesus eingeteilt. Sie besteht aus 66 Büchern. Jedes Buch gehört entweder zum Alten Testament (AT) oder zum Neuen Testament (NT). Die Bibel beginnt mit dem Alten Testament. Es spricht von der Schöpfung und anderen Dingen, die geschahen, bevor Jesus Mensch wurde.

Das Neue Testament ist der zweite Teil der Bibel. Diese Bücher wurden geschrieben, nachdem der HERR Jesus auf der Erde war. Sie sprechen von Jesu' Leben. Im Neuen Testament kannst du herausfinden, wie deine Sünden vergeben werden, nämlich dadurch, dass du an Jesus glaubst. Das Neue Testament berichtet auch, was die Nachfolger von Jesus taten, nachdem er in den Himmel zurückkehrte, und wie Jesus wiederkommen wird.

Wenn du weißt, wie die Bibel eingeteilt ist, hilft es dir, dich leichter darin zurechtzufinden.


Weiter.

Zurück